Stahlschweissen – schweres Material / leicht zu Schweissen

Auch Stahlschweissen gehört zum Repertoire der Kurt Wüst AG. Meist wenden wir das MAG-Schweissverfahren an. Das MAG-Schweissen hat diverse Vorteile wie; kein Einbrennen, kein Spritzen, keine Oxidation (in geschlossenen Räumen), hohe Festigkeit sowie hohes Schweisstempo.

Die jahrelange Erfahrung im Stahlschweissen und gute Materialkenntnisse widerspiegelt sich in der Qualität und Zufriedenheit unserer Kunden.

Schweissverfahren Stahlschweissen

  • MAG (Metall-Aktiv-Gasschweissen)
  • TIG (Tungsten-Inert-Gasschweissen)
  • MIG (Metall-Inert-Gasschweissen)
  • WIG (Wolfram-Inert-Gas-Schweissen)

Impressionen Stahlschweissen

- - - -

Eine gute Verbindung ist...

... wiederkehrende Kunden und gute Qualität. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Wüst Daniel Daniel Wüst
Produktionsleiter
+41 62 765 90 00

Warum braucht es beim Schweissen - Gas?

Das Gas hat die Funktion, das Werkstück während dem Schweissvorgang von Sauerstoff (aus der Umgebung) zu schützen, um eine bestmögliche Verbindung erzielen zu können.
Übrigens: Es lassen sich nur gleiche Materialien ideal miteinander verbinden.

Qualität und Vertrauen

seit 1982
Logo Qualität Kurt Wüst AG

Kontakt

Kurt Wüst AG
Dorfstrasse 18
5725 Leutwil
Telefon +41 62 765 90 00
Impressum & Datenschutzerklärung
Login  
Copyright 2019 by Kurt Wüst AG
created by jr-design.ch
  
Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit den Bedingungen unserer Richtlinien für den Datenschutz einverstanden.
Detail Datenschutzerklärung